Geschichte

Bewährtes erhalten, Neues wagen.

Das war und ist die Devise der JAGO AG. Unser Ziel ist die kontinuierliche Weiterentwicklung des Unternehmens zu einer über die Grenzen Europas hinaus bekannten Marke. Den Grundstein dafür haben wir in den letzten Jahren gelegt, darauf bauen wir auf.

  1. Das Jahr 2005 – Gründung der leopet GmbH & Co. KG

    Die leopet GmbH & Co. KG startet im Online-Versandhandel für Heimtierbedarf mit der Marke leopet. Die Kernkompetenzen liegen im Design und der Produktion von Katzenkratzbäumen, die auf dem Online-Marktplatz von eBay im Auktions- und Sofortverkaufsformat angeboten werden.

    • Umsatz: 0,2 Mio €
    • Mitarbeiter (D): 1
    • Logistikfläche: 150 m²
    • Büros: 10 m²
  2. Das Jahr 2006 – Markeneinführung physionics

    Mit der Marke physionics erweitern ab 2006 Produkte der Kategorien Wellness und Fitness unser Sortiment.

    • Umsatz: 4 Mio. €
    • Logistikfläche: 400 m²
    • Büros: 80 m²
  3. Das Jahr 2007 – TIMBERTECH® neu im Sortiment

    Seit 2007 sind die Geräte unserer Marke TIMBERTECH® kraftvolle, sichere und leistungsstarke Begleiter von Heimwerkern und Hobbygärtnern.

    • Umsatz: 9 Mio. €
    • Logistikfläche: 2.000 m²
    • Büros: 200 m²
  4. Das Jahr 2008 – Verkauf der Produkte auf Amazon.de

    In diesem Jahr startet die JAGO AG erstmalig den Verkauf auf dem Marktplatz von Amazon.de. Gegen Ende des Jahres beginnt der Verkauf der Produkte in der Schweiz über den Online-Marktplatz Ricardo.ch – der erste Schritt auf dem Weg zur EU-Expansion. Im gleichen Jahr geht auch erstmalig unser Shop jago24.de an den Start.

    • Umsatz: 11 Mio. €
    • Logistikfläche: 10.000 m²
    • Büros: 500 m²
  5. Das Jahr 2009 – Kinderwelt mit INFANTASTIC

     Mit der neuen Marke INFANTASTIC und unserem ersten Kinderwagen finden 2009 die Produkte für Kinder den Weg in unser Sortiment.

    • Umsatz: 15 Mio. €
    • Logistikfläche: 10.000 m²
    • Büros: 500 m²
  6. Das Jahr 2010 – Neuer Bürostandort und Markteinführungen von broil-master, AQUAMARIN und JAGO

    Aufgrund des starken Wachstums ziehen wir 2010 in unsere aktuellen Büroräume in Stuttgart-Weilimdorf. Die Marken broil-master für Grillbedarf, AQUAMARIN für Sanitärprodukte und JAGO für Haushaltsgeräte kommen neu ins Sortiment. Der Verkauf der Produkte über eBay und Amazon in Frankreich startet.

    • Umsatz: 22 Mio. €
    • Logistikfläche: 20.000 m²
    • Büros: 2.000 m²
  7. Das Jahr 2011 – Einführung der Marken VOJAGOR und LIGHTFOX

    Um unser Produktsortiment noch weiter auszubauen, haben wir 2011 die Marken VOJAGOR für Reisebedarf und LIGHTFOX für Fotozubehör ins Leben gerufen. Im September und Oktober 2011 folgen die Verkaufsstarts auf eBay Spanien und eBay Großbritannien.

    • Umsatz: 33 Mio. €
    • Logistikfläche: 50.000 m²
    • Büros: 2.500 m²
  8. Das Jahr 2012 – Umfirmierung in JAGO AG, neuer Logistikstandort in Gittelde, Niederlassung in Ningbo

    2012 erfolgt die Umfirmierung in die heutige JAGO AG und die Gründung der Niederlassung im chinesischen Ningbo. An unserem Standort Gittelde werden ein neues Büro und ein neues Lager eröffnet. Hier beginnt die erste Auszubildende der JAGO AG am 01.05.2012 ihre Lehre als Bürokauffrau, die sie am 31.07.2015 auch erfolgreich abschließt.

    Auf Amazon UK, Amazon Italien und Allegro Polen geht der Verkauf unserer Produkte erfolgreich an den Start. Das Unternehmen kann gleichzeitig seinen Millionsten Kunden feiern. Der Shop jago24.de erhält ein Re-Design und präsentiert sich in zeitgemäßer Optik.

    • Umsatz: 57 Mio. €
    • Mitarbeiter (D): 155
    • Mitarbeiter (CN): 13
    • Logistikfläche: 70.000 m²
    • Büros: 5.000 m²
  9. Das Jahr 2013 – Neues Lager in Eschwege, Büro in Casablanca und Markteinführung von MIADOMODO

    In Eschwege wird ein neues Lager in Betrieb genommen. Unsere Möbelmarke MIADOMODO ergänzt ab sofort das Sortiment. In Casablanca (Marokko) nimmt ein weiteres Büro seine Arbeit auf. In Gittelde beginnt ein Lehrling seine Ausbildung im Beruf Bürokommunikation.

    Im Mai erfolgt der Verkaufsstart auf Amazon Spanien. Der Anteil des EU-Umsatzes beträgt in diesem Jahr erstmals 50 Prozent.

    • Umsatz: 71 Mio. €
    • Mitarbeiter (D): 212
    • Mitarbeiter (CN): 50
    • Logistikfläche: 100.000 m²
    • Büros: 7.000 m²
  10. Das Jahr 2014 – Relaunch, neue Büros in Shanghai und Berlin, duales Studium bei JAGO

    Mit dem Relaunch des Onlineshops jago24.de wird seine Performance erhöht, um mehr Kunden gleichzeitig bedienen zu können als bisher. Gleichzeitig erhält der Shop ein Re-Design. In Berlin eröffnet unser neues Hauptstadtbüro, und im chinesischen Shanghai wird eine weitere Niederlassung gegründet.

    Am 01.10.2014 starten zwei Studenten ihr duales Studium. Sie bekommen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) theoretische Kenntnisse vermittelt, die sie in den Praxisphasen direkt bei JAGO einbringen können. Sie sind unsere ersten Studenten der DHBW.

    • Umsatz: 93 Mio. €
    • Mitarbeiter (weltweit): ca: 500
    • Logistikfläche: 110.000 m²
    • Büros: 11.000 m²
  11. Das Jahr 2015 – 106 Millionen Umsatz für die JAGO AG und Startschuss fürs neue Logistikzentrum

    2015 geht für die JAGO AG in die Geschichte ein: Im Zeitraum zwischen 1. Juli 2014 und 30. Juni 2015 erwirtschaftete das Unternehmen mit ca. 500 Mitarbeitern erstmals einen neunstelligen Millionen-Umsatz. 106 Millionen Euro wurden umgesetzt, gab JAGO-CEO Goran Jakovac am 15. Juli bekannt. Bis Ende des Geschäftsjahrs 2015 ist ein Umsatz von 120 Millionen Euro geplant. Gleichzeitig konzentriert man sich bei der JAGO AG weiter auf die Internationalisierung und Expansion. So sind seit dem Frühjahr in Frankreich und Großbritannien die ersten internationalen Shops von jago24 im Responsive Design online – beide auf Basis des Onlineshop-Systems Magento. Weitere vier neue Ländershops für dieses Jahr stehen zudem auf dem Programm.

    Im August gibt die Firma bekannt, dass man gemeinsam mit Panattoni Europe ein neues Logistikzentrum in Hückelhoven bei Mönchengladbach errichten wird. 120.000 m² wird die neue Lagerfläche betragen – damit ist es laut Fachpresse die größte Logistikneubauentwicklung des Jahres in Deutschland. Außerdem bietet die JAGO AG seit diesem Jahr auch die duale Berufsausbildung an. Die optimale Verzahnung von Theorie in der Berufsschule und Arbeit in den Bereichen der JAGO AG macht die duale Ausbildung zum perfekten Startpunkt für einen erfolgreichen Karriereweg. So bildet die JAGO AG im Bereich IT Fachinformatiker (m/w) und im Bereich Verwaltung Kaufleute für Büromanagement (m/w) aus.